Der neue Auftritt des AGM

Hier entsteht demnächst der Internetauftritt des „Arbeitskreis Geschichte Mausbach e.V.“.

„Zweck des Vereins ist die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde.

Der ,,Arbeitskreis Geschichte Mausbach e.V.‘‘ macht es sich zur Aufgabe durch die Sammlung und Erforschung schriftlicher, dinglicher, bildlicher und mündlicher Überlieferungen und Quellen, die Heimatgeschichte und Kultur zu untersuchen, zu analysieren und der Öffentlichkeit bekannt zu machen und zu erhalten, um damit regionales Geschichtsbewusstsein und Kenntnisse zu fördern.

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch:

  • Unterhalt eines Dorfarchivs für Dorf- und Familiengeschichte.
  •  Aufbau und Pflege einer Sammlung bestehend aus Memorabilien des Einzugsgebietes, die erhaltungswürdig sind. […]
  • Einzugsgebiet ist im wesentlichen Mausbach, aber auch die anderen angren-zenden Nachbarorte, insbesondere, wenn sie Teil der früheren Gemeinde Gressenich waren.
  • Für die Sammlung sind insbesondere Memorabilien von Interesse, die keine offizielle Archivwürdigkeit besitzen, aber trotzdem als einzigartig und er-haltungswürdig angesehen werden.
  • Beratung bei der Erstellung von Ortsgeschichten bzw. -chroniken und heimatkundlicher Arbeiten. Durch Auskunft bei genealogischen und historischen Fragen, im Rahmen der vorhandenen organisatorischen, finanziellen und personellen Möglichkeiten.
  • Teilnahme an Ausstellungen und Öffentlichkeitsarbeit.
  • Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, Verbänden und städtischen oder privaten Archiven.
  • Herausgabe entsprechender Publikationen.

[…]“

Auszug aus der Satzung des AGM (Stand: 10. Juni 2016)

Download-Link: Satzung des Arbeitskreis Geschichte Mausbach e.V.

 

Impressum & Datenschutzerklärung